News Publications Teaching Pressroom Curriculum
Autor / Herausgeber 2001 – heute
Autor / Herausgeber 1991 – 2000
Autor / Herausgeber 1970 –1990
Artikel / Sammelbände 2001 – heute
Artikel / Sammelbände 1991 – 2000
Artikel / Sammelbände 1970 – 1990
Reihe: Angewandte Kulturwissenschaften
Reihe: Musikportraits
Artikel in Zeitschriften und Sammelbänden – Articles in journals and collective volumes

1971

Zur Restaurierung alter Tasteninstrumente. In: Deutsche Instrumentenbau-Zeitschrift 1971, o.S.

Anton Bruckner und die Sinfonie. In: Musik in Österreich, Notring-Jahrbuch der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien 1971

1972

Die Religion der Streicher. In: National Zeitung Basel 18.7.1972, S. 27

Klassische Musik in Filmen. Wandlungen in einem Randgebiet der Musik. In: Neue Zürcher Zeitung 14.4.1972, S. 33-34

Der Quint-Oktav-Schritt als Maiestas-Symbol bei Anton Bruckner. In: Kirchenmusikalisches Jahrbuch 56, Köln 1972, S. 97ff.

1973

Vorwort zu einer Bibliografie, dargestellt an jener Anton Bruckners. In: Die Musikforschung 26 (2) 1973, S. 225ff.

1974

Romantik und Personalstil in der Musik Anton Bruckners. In: Festschrift zum zehnjährigen Bestand der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz, Wien 1974, S. 268ff.

Zum Formalzwang im Leben Anton Bruckners. In: Österreichische Musikzeitschrift 29(9)1974, S. 418-419

1975

Kommunikation und Improvisation – Zustand oder Chance? In: Kommunikation und Interpretation (6. Internationales Musikforum Burgenland 1974), Wien 1975

Liszt und Bruckner oder ein Weg zur Restauration sakraler Musik. In: Liszt-Studien I, Kongreßbericht, Eisenstadt 1975, S. 225-226

Zum Tremolo in der Musik Anton Bruckners. In: Bruckner-Studien, Festgabe der Österreichischen Akademie der Wissenschaften zum 150. Geburtstag Anton Bruckners, Wien 1975, S. 323f.

Zum Verlust der Solovioline in den Werken der Avantgarde. In: Violinspiel und Violinmusik in Geschichte und Gegenwart, Kongreßbericht, Wien 1975, S. 56f.

Ist die große Oper noch tot? In: Tiroler Tageszeitung, Beilage Horizont 19, 1975, S. 8

Die neue Romantik. In: Tiroler Tageszeitung, Beilage Horizont 20, 1975

Macht moderne Musik mehr Arbeit? In: Tiroler Tageszeitung, Beilage Horizont 22, 1975

Zum ”Bauerntum” des Anton Bruckner. In: Amstettener Beiträge, 1975, S. 57f.

Umwertungen. In: Hessischer Rundfunk 13.-14. November 1975 Programmheft, Frankfurt am Main, o.S.

1976

Das Geblöke um das hohe C. In: Tiroler Tageszeitung, Beilage Horizont, 1976, 4f.

Das Violinkonzert im 20. Jahrhundert. In: Österreichische Musikzeitschrift 27(6)1976, S. 343f.

Musik im Rundfunk. In: Österreichische Musikzeitschrift 31(3)1976, S. 129f.

Falsches Lächeln über Nazi-Kunst. In: Tiroler Tageszeitung, Beilage Horizont 27, 1976, S. 9f.

Liberal: zuerst einmal nachdenken. In: Tiroler Tageszeitung 11.11.1976, S. 26

Vorwort. In: Textile Objekte – Wandbehänge. Beatrix Kaser. Ausstellungskatalog, 1976, o.S.

Gespräch mit Carlo Maria Giulini. In: Internationale Bruckner Gesellschaft, Mitteilungsblatt Nr. 9, September 1976, S. 6-16

1977

Rocco. Ein Beitrag zur Typologie und dramaturgischen Funktion des Kerkermeisters aus Beethovens ”Fidelio”.
In: Fidelio – oder Von Liebe und Hoffnung, von Schrecken und Träumen. Theater der Stadt Bonn 1977, S. 121f.

Vom fehlenden Lächeln in der neuen Musik. In: Tiroler Tageszeitung, Beilage Horizont 36/1977, S. 6f.

Kunsthochschulen benötigen Freiraum. In: Österreichische Hochschulzeitung 12/1977, S. 18

Zerstücktheit statt Anpassung. Zur Diskrepanz zwischen Urfassung und späteren Versionen bei Anton Bruckner. In: Programmheft des Hessischen Rundfunks, 7.10.1977, o.S.

Zeitservice im Rundfunk. In: Österreichische Musikzeitschrift 12/1977, S. 575ff.

Bruckners e-moll-Messe. In: Programmheft 6 des Bayerischen Rundfunks, 1977/78, o.S.

Gefahr der Anekdote. In: Bruckner Symposion 1977, Bericht 1978, S. 27f.

1978

Bruckners Beziehungen zum Bezirk Amstetten. In: Heimatkundliche Beilage zum Amtsblatt der BH Amstetten, 1978, o.S.

Zur Diskrepanz zwischen Urfassung und späteren Fassungen bei Anton Bruckner. In: Österreichische Musikzeitschrift 7-8/1978, S. 348

Die dritten Wellen: Struktur, Funktion, Effekt. In: Musik in den Massenmedien, Symposionsbericht, Kassel 1978, S. 119

Zum Expressionismus des Komponisten Paul Hindemith. In: Frankfurter Studien II/1978, S. 15ff.

Schubert und Bruckner – zufällige Parallelen? In: Programmheft 12 des Bayerischen Rundfunks, 1977/78, o.S.

1979

Bemerkungen zur Aufführungskritik der Beethovenzeit. In: Beethoven-Kolloquium 1977, Hrg. von der Österreichische Gesellschaft für Musik, 1979, S. 94ff.

Untersuchungen zur Ästhetik des Nationalsozialismus. In: Almanach 79 der österreichischen Forschung, VWGÖ 1979, S. 203ff.

Jesus Christ Superstar. Reflexionen zur neuen Jesus-Welle. In: Tiroler Tageszeitung, Beilage Horizont 1979, S. 4-5

Die musikalischen Möglichkeiten des Rundfunks.
In: Österreichische Musikzeitschrift 12/1979, S. 610ff.

1980

Die Kunstgewerbeschule als Stätte veränderten Kunstwollens. In: Studienführer der Hochschule für angewandte Kunst in Wien 1980/81, S. 14ff.

Bruckner in Wien. Ein Beitrag zur Apperzeption und Rezeption des oberösterreichischen Komponisten in der Hauptstadt der k.k. Monarchie.
In: Anton Bruckner – Dokumente und Studien II/1980, S. 9ff.

Musik in Fernsehen und Hörfunk vor neuen Ansätzen. In: Österreichische Musikzeitschrift 1/1980, S. 39ff.

Max Brand zum Gedenken. In: Österreichische Musikzeitschrift 36(6)1980, S. 302ff.

Österreichs Musikfestspiele – Versuch einer Einschätzung. In: Österreichische Musikzeitschrift 35(7-8)1980, S. 337ff.

Zur ersten Fassung von Bruckners Vierter Sinfonie in Es-Dur (1874). In: Ars Electronica / Linzer Klangwolke 1980, Programmheft 1980, o.S.

Zur Bruckner-Interpretation der siebziger Jahre.
In: Bruckner Jahrbuch 1980, S. 57ff.

Die Kunst in den Medien. Eine quantitative Analyse der österreichischen Kunstberichterstattung. In: Harald Sterk (Hg.): Die Kunst der 70er Jahre. Wien: Jugend & Volk 1980, 140ff.

Zur Freiheit der Kunst. In: Kunstdünger 1-2/1980, S. 5

Das grafische Bild von Musik. In: Internationales Musikfest Wien 1980, Programmheft, o.S.

Zur Geschichte der österreichischen Musikkritik.
In: Österreichische Hochschulzeitung 32(6)1980, S. 1

Galerien als Informanten über neue Musik? In: Neue Musikzeitung 6/1980, S. 1

1981

Alban Berg und die Musikblätter des Anbruch. In: Alban Berg Studien II, 1981, S. 216ff.

Mahler und die österreichische Musikkritik seiner Zeit. In: Mahler-Kolloquium 1979, 1981, S. 89ff.

Zwischen Aufbruch und Schatten. Musikgeschichte Österreichs zwischen 1918 und 1938. In: F. Kadrnoska (Hg.): Aufbruch und Untergang. Wien: Europa Verlag 1981, S. 383ff.

Massenmedien und Kunst – ein gestörtes Verhältnis? In: BE – Manuskripte für bildnerische Erziehung 2/2/1981, S. 13

Meinung statt Information. Bemerkungen zu Österreichs Musikkritik und ihrem Verhältnis zur neuen Musik. In: Österreichische Musikzeitschrift 4/1981, S. 232ff.

Schallplattencover zwischen Information und Werbung. In: Kulturverband Favoriten – Ausstellungskatalog Wien 1981, S. 5f.

Zur Interpunktion in der Musik Anton Bruckners.
In: Bruckner-Jahrbuch 1981, S. 53ff.

Ein Maler rekapituliert ein Jahrhundert. In: Giovanni Segantini – Ausstellungskatalog der Hochschule für angewandte Kunst in Wien 1981, S. 15f.

Zur Interpretationsgeschichte des Schubertliedes im 20. Jahrhundert. In: Vera Schwarz (Hg.): Zur Aufführung der Werke Franz Schuberts. München-Salzburg 1981, S. 162ff.

Bruckners Sinfoniefassungen – grundsätzlich referiert. In: Die Fassungen, Bruckner-Symposion, 1981, S. 15ff.

Vorwort. In: Karl Vonmetz: Kleine Metallobjekte zum Anschauen, Angreifen, Aufstellen, Hinlegen, Spielen, Tragen, Schmücken. Ausstellungskatalog (Galerie am Graben), Ausstellungsdauer 16. März – 4. April 1981, Wien 1981, o.S.

Vorwort. In: Maria Lahr, Ausstellungskatalog, Kunstverlag Wolfrum, Wien 1981, o.S.

Vorwort. In: Gerhard Kaiser: Objekte, Bilder, Grafik, Ausstellungskatalog
(Niederösterreichisches Landesmuseum), Ausstellungsdauer 9. April-17. Mai 1981, o.S.

1982

Wien – Stadt der Musik. In: Kristian Sotriffer (Hg.): Das größere Österreich. Wien: Edition Tusch 1982, S. 56ff.

Der offene Raum als ästhetische und kulturpolitische Herausforderung. In: Bruckner Jahrbuch 1982.

Die Nekrologe von 1896: rezeptionsstiftend? oder Wie Klischees von Anton Bruckner entstanden.
In: Musik-Konzepte 23/24, 1982, S. 119ff.

Musik von gestern – Provokation für heute. In:
Musik-Konzepte 23/24, 1982, S. 71ff.

Bemerkungen zur Geschichte und Entwicklung der Hochschule für angewandte Kunst in Wien.
In: Ausstellungskatalog 8 des Kulturverbandes Favoriten, Wien 1982, S. 5f.

Die Kunstgewerbeschule als Träger österreichischer Kunstgeschichte in der Zwischenkriegszeit. In: Die verlorenen Österreicher 1918-1938, Expression – Österreichs Beitrag zur Moderne. Ausstellungskatalog der Hochschule für angewandte Kunst in Wien 1982, S. 17ff.

Kulturforschung heißt Interdisziplinarität. In: Österreichische Hochschulzeitung 6/1982, S. 6

Rocco – Beethovens Zeichnung eines Funktionärs.
In: Österreichische Musikzeitschrift 7-8/1982, S. 369ff.

Schmuck-Signale - Vorwort. In: Gabriele Kutschera „Schmucksignale“, Ausstellungskatalog (Galerie am Graben), Wien 1982, o.S.

Gerald Löffler. In: Gerald Löffler: Skulpturen, Ausstellungskatalog (Burgenländisches Landesmuseum Eisenstadt), Eisenstadt 1982, o.S. sowie in: Gerald Löffler, Skulpturen/Luis Sloboda, Malerei, Burgenländische Landschaften, Ausstellungskatalog (Burgenländisches Landesmuseum Eisenstadt), Eisenstadt 1982, o.S.

Alexander Borek. In: Einladung zur Ausstellungseröffnung von Alexander Borek (Neue Galerie Wien), Ausstellungsdauer 15. September-9. Oktober 1982, o.S.

1983

Zur Kunstförderung in Österreich. In: A. Khol/A. Stirnemann (Hg.): Österreichisches Jahrbuch für Politik, Wien 1983, S. 339ff.

Hüte sind ... In: List-Hüte zwischen 1914 und 1970 – Modelle der Hutkünstlerin Adele List. In: Ausstellungskatalog der Hochschule für angewandte Kunst in Wien 1983, o.S.

Kunstkritik als Objekt der Wissenschaft. In: Pressefreiheit und ihr Mißbrauch, Symposionsbericht, Hochschule für angewandte Kunst in Wien, 1983, S. 57ff.

Die Erstaufführung von Wagners ”Tannhäuser” in Wien. Rezeptionsgeschichtliche Belege einer kulturellen Konstante. In: Österreichische Musikzeitschrift 2/1983, S. 65ff.

Kulturfestivals: eine Form gesellschaftlicher Reaktion auf die Krisen der achtziger Jahre.
In: Art Management 1/1983, S. 35ff.

Aufbruch aus dem Elfenbeinturm. Rede anläßlich der Verleihung des Österreichischen Staatspreises für Publizistik im Interesse von Wissenschaft und Forschung. In: Output 3/83, S. 1

Terry Riley – ein sehr amerikanischer Komponist.
In: Töne und Gegentöne, Wiener Festwochen 1983, S. 18f.

Zur Konzeption von Bruckners ersten Fassungen der Sinfonien. In: Begleitheft zur TELDEC-Kassette Nr. 35642 (1983), S. 2f.

Das Türkische bei Mozart: Ergebnis einer Haltung?
In: Programmheft der Wiener Festwochen 1983 zur Aufführung von Mozarts Oper Zaïde, o.S.

Fünf Jahre Linzer Klangwolke. In: Broschüre gl.T., Hrsg. von der LIVA Linz, 1983, S. 4f.

Notationen zum Wallenstein-Zyklus von Sigi Schenk. In: Schenk: ”Wallenstein”, Wien: Edition Hilger, o.S.

Akademischer Abschluß für Kunsthochschulstudenten. In: Österreichische Musikzeitschrift 10/1983, S. 655ff.

Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 4 ”Die Romantische”.
Covertext für TEL-DEC-Platte Nr. 6.42955 AZ (1983).

Kultur und Demokratie. Marginalien zu den gesellschaftlichen Bedingungen kultureller Prozesse am Beispiel Österreichs. In: F. Sulke / F. Hansen-Löve (Hg.): Aspekte und Perspektiven., Wien: Eigenverlag 1983, S. 57ff.

Vorwort. In: M.e.n.s.c.h. Bilder und philosophische Gedanken. Ein Buch von David Rai, Traunstein 1983, Edition Werr, S. 7

1984

Auswertung des ”Metamorphosen”-Gästebuchs. In: Adolf Frohner: Metamorphosen, Katalog. Bad Vöslau – Baden 1984, o.S.

La musica in torno al 1900. In: La Biennale di Venezia, Katalog, Milano 1984, S. 459ff.

Arnold Schönberg. In: La Biennale di Venezia, Katalog, Milano 1984, S. 463f.

Die Wiener Schule als Gralshüter österreichischer Tradition. In: Alban Berg Ballette. Programmheft der Wiener Staatsoper 1983/84, o.S.

Von einer (möglichen) kulturellen Zukunft der Welt. In: G. Bruckmann (Hg.): Die Zukunft Österreichs. Österreich im Jahr 2019, Wien: Orac Verlag 1984, S. 158ff.

W.A. Mozart: Sinfonie Es-Dur KV 543 / Sinfonie D-Dur KV 504 (”Prager”), Einführung. In: Mozart-Fest – Alte Oper Frankfurt, Programmheft I, Frankfurt 1984, o.S.

Österreichs bildende Künstler als Bühnenbildner – Versuch einer kritischen Deutung seit 1945. In: Bildende Künstler als Bühnenbildner – die letzten 40 Jahre, Katalog, Hrg. vom Österreichischen Bundestheaterverband, Wien 1984, S. 22ff.

Das Weltbild des A. F. In: Adolf Frohner – Denkmale, Grabmale, Hommagen, Katalog, Hrg. vom Salzburger Kunstverein, Salzburg 1984, o.S.

Adolf Frohner: Denkmale, Grabmale, Hommagen.
In: Weltkunst 14/1984, 1940.

Gestaltung der Welt? Vom Verhältnis des Politikers zur kulturellen Innovation. In: St. Koren u.a. (Hg.): Politik für die Zukunft, Festschrift für Alois Mock, Wien: Böhlau Verlag 1984, S. 341ff.

Grauen vorm Diktat des Schönen. In: profil 22/1984, S. 68f.

Der Tod in der Kunst. Notizen zu einem ”banalen” Phänomen. In: D. Rexroth (Hg.): Ihn zu bedenken. Texte und Bilder zu den Frankfurt-Festen, Frankfurt am Main 1984, S. 164ff.

Die Wiener Philharmoniker – ein vielbeschäftigtes Orchester. Gespräch mit Prof. Altenburger. In: Österreichische Musikzeitschrift 7-8/1984, S. 368ff.

Programmneuerungen im ORF. In: Österreichische Musikzeitschrift 7-8/1984, S. 393

Gelebte Aufführungspraxis oder der Zugang von Vera Schwarz zur Historie. In: R.-V. Karpf (Hg.): Musik am Hof Maria Theresias, Beiträge zur Aufführungspraxis, München-Salzburg 1984, S. 22ff.

Versuch einer kulturgeschichtlichen Diagnose der Zeit zwischen 1914 und 1944. In: Abbild und Emotion – Österreichischer Realismus 1914-1944, Katalog, Hrg. von der Hochschule für angewandte Kunst in Wien, 1984, S. 113ff.

Vorwort. In: Andrea Pisecky Lipburger, Ausstellungskatalog (Stadtmuseum Linz), Linz 1984, o.S.

1985

Interpretation statt Produktion? In: P. Kruntorad (Hg.): AEIOU – Mythos Gegenwart. Der österreichische Beitrag, Katalog, Wien 1985, S. 22

Schönbergs Leistung für die Musik. In: Schönberg-Gespräch, Symposionsbericht, Hrg. von der Hochschule für angewandte Kunst in Wien 1985, S. 3ff.

Die Nazimachthaber erkannten die politische Gefährdung durch Musik ... In: Die Vertreibung des Geistigen aus Österreich. Zur Kulturpolitik des Nationalsozialismus, Katalog, Hrg. von der Zentralsparkasse der Gemeinde Wien / Hochschule für angewandte Kunst in Wien, 1985, S. 315ff.

Wien und sein Fin de siècle der Gegenwart. Was bleibt, ist Ornament-All. In: Alfred Pfabigan (Hg.): Ornament und Askese. Im Zeitgeist des Wien der Jahrhundertwende. Wien: Brandstätter Verlag 1985, S. 297ff und (gekürzt) Falter 13/1985, S. 15

Ich bin kein Spezialist. Gespräch mit Nikolaus Harnoncourt. In: Österreichische Musikzeitschrift 7-8/1985, S. 352

Musik um 1900. In: Wien um 1900. Wien: Brandstätter Verlag 1985, S. 403ff.

Arnold Schönberg. In: Wien um 1900, Wien: Brandstätter Verlag 1985, S. 543f.

Interpretation statt Produktion? In: Paul Kruntorad (Hg.): AEIOU – Mythos Gegenwart. Der österreichische Beitrag, Wien: Bundesverlag 1985, S. 169ff.

Anton Bruckner: Achte Sinfonie c-Moll. Begleittext für Schallplattenkassette DDG 415124 (1985).

Kunst und Wissenschaft als Partner. In: 15 Jahre Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung, Festschrift, Wien 1985, S. 95ff.

Bach und der Syntheziser. In: Wiener Zeitung 22.11.1985 (Beilage), S. 3

Wie Engelbert dem Richard entkam... In: Programmheft der Wiener Volksoper zu Engelbert Humperdincks Oper Hänsel und Gretel, Wien 1985, o.S.

Aspekte der Gründungsgeschichte der k.u.k. Kunstgewerbeschule. In: O. Oberhuber / M. Wagner / F. Kadrnoska / Ch. Reder (Hg.): Neuorientierung von Kunsthochschulen, Wien: Falter Verlag 1985, 25ff sowie Studienführer der Hochschule für angewandte Kunst in Wien, Stj. 1984/85, S. 11ff.

Vorschläge für die Neugestaltung von Kunsthochschulen: Aufbau eines Studienganges 'Produktentwicklung'/'Produktgestaltung'. In: O. Oberhuber / M. Wagner / F. Kadrnoska / Ch. Reder (Hg.): Neuorientierung von Kunsthochschulen, Wien: Falter Verlag 1985, S. 45ff.

Vorwort. In: Josef Kaiser, Wien 1985, o.S.

1986

Eine Welt, die aus dem Inneren geboren ist, ist die wirkliche. Oskar Kokoschka – Maler und Schreiber. In: Katalog der Wiener Festwochen 1986, S. 86f.

Vom Widerstand bis zur In-Szene. Österreichische bildende Kunst nach 1945. In: Dieses Wien. Ein Führer durch Klischee und Wirklichkeit. Wien: Junius Verlag 1986, S. 264ff.

Vom doppelten Ich des Sigi Schenk. In: Sigi Schenk – Zitate. Wien: Hora Verlag 1986, S. 19ff.

Design aus Österreich 1955-1985. In: Begleitheft zur Ausstellung des WIFI, Wien 1986, o.S.

Bachs h-Moll-Messe. Begleittext zur Teldec CD 8.43337 ZK.

Beethoven – ein Thema für die U-Musik? In: Helmut Loos (Hg.): Beethoven und die Nachwelt, Materialien zur Wirkungsgeschichte Beethovens. Bonn 1986, S. 243ff.

Schönbergs Krise um 1911 als Symptom der österreichischen Kulturgeschichte. In: R. Stephan / S. Wiesmann (Hg.): Die Wiener Schule in der Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts, Kongreßbericht der internationalen Schönberg-Gesellschaft, Wien 1986, S. 155ff.

Der Jugendstil als Zukunftsvision. In: Berner/Brix/Mantl (Hg.): Wien um 1900 – Aufbruch in die Moderne. Wien 1986, 152ff. sowie in Studienführer der Hochschule für angewandte Kunst in Wien, Stj. 1985/86, S. 9ff.

Anton Bruckner: Motetten. Schallplattenbesprechung. In: Neue Zeitschrift für Musik 9/1986, S. 76ff.

Musik-Klaustrophobien. Ökologie unserer akustischen Umwelt. Neue Formen der Musikkonsumentation und -kritik. In: Wiener Zeitung 14.11.1986, Beilage, S. 1ff.

Salzburg auf neuen Wegen? Gespräch mit Franz Willnauer. In: Österreichische Musikzeitschrift 11/1986, S. 565ff.

Wien um 1900 oder die Lehre vom Januskopf der Liberalität. In: Wiener Journal 74/1986, S. 17ff.

Bruckners unvollendetes Finale der 9. Sinfonie. Bemerkungen zu Ergänzungsversuchen von N. Samale und G. Mazzuca. In: Rundfunkkonzerte der Alten Oper Frankfurt, Programmheft 11./12.9.1986, o.S.

Vorwort. In: Angelika Eder 1952-1986, Plastische Arbeiten, Hrsg. von der Hochschule für angewandte Kunst, Wien 1986, o.S.

Mode verlangt nach Methodenvielfalt. In: Gerda Buxbaum: Mode aus Wien, Salzburg: Residenz Verlag 1986, S. 7f.

Teller von Oswald Oberhuber. In: Katalog Oswald Oberhuber: Teller der Lust, Hrsg. von der Hochschule für angewandte Kunst in Wien, März 1986, o.S.

1987

Durchscheinend sein für vieles. Gespräch mit Dietrich Fischer-Dieskau. In: Österreichische Musikzeitschrift 1/1987, S. 27ff.

Die Falte. In: Die Falte – ein Konstitutivum menschlicher Kleidung. Ausstellungskatalog des Instituts für Kostümkunde an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien, Februar/März 1987, S. 6ff.

Gesamtlexikon von Mozarts Opernschaffen. Ein Gespräch mit Nikolaus Harnoncourt anläßlich der Premiere von Mozarts Idomeneo an der Wiener Staatsoper am 21.2.1987. In: Programmheft der Wiener Staatsoper Idomeneo, Februar 1987, o.S.

Kunst und Ethik. In: AISEC – ECONOMIA 87, Begleitheft zum Symposion in Wien 1987, Mai 1987, S. 17

Die Metamorphosen des Ludwig van. In: Wiener Zeitung 30.5.1987, Beilage, S. 4

Reflexionen zu Herbert Traubs ”Passanten”. In: H. Gardos (Hg.): Die Passanten. Ein Wiener Monument von Herbert Traub oder Kunst im großstädtischen Raum, Wien 1987, S. 118ff.

Das "Österreichische" in der Musik? In: DISCOVERIES 1987, Hrsg. von der Zentralsparkasse der Gemeinde Wien, Wien 1987, S. 19

Künstler, Kenner und Vermittler. Gespräch mit Kurt Pahlen. In: Österreichische Musikzeitschrift 7-8/1987, S. 362ff.

Kunst und Wissenschaft in der österreichischen Rektorenkonferenz. In: Handbuch für Rektoren, Teil A, Wien 1987, S. 6ff.

Schmuck ist Veränderung der Körperkontur. Zum Integral Magie/Funktion/Kommunikation. In: Schmuck – Zeichen am Körper, Hrsg. vom Linzer Institut für Gestaltung, Wien 1987, S. 11ff.

Expertengespräch Kultur 2001. In: Die Wiener Hochschulen kommen nach Niederösterreich. 1986 Protokolle, Hrsg. von der Universität Wien, Wien 1987, S. 59-66

Robert R. Wason, Viennese Harmonic Theory from Albrechtsberger to Schenker and Schoenberg. Besprechung. In: Musiktheorie 2/1987, Laaber-Verlag, S. 197-198

Bemerkungen zu den Ergänzungsversuchen von Nicola Samale und Giuseppe Mazzuca. In: Internationale Bruckner Gesellschaft, Mitteilungsblatt Nr. 28, März 1987, S. 5-7

1988

Spuren einer Reform. Notizen über die Veränderungen an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien während des Rektorates Oberhuber (1979-1987). In: UMRISS 1+2/1988, S. 18

Manche unserer Symbolismen pflasterten den Weg. Diskurs über Hitlers ästhetische Sozialisation. In: Zeitgeist wider den Zeitgeist. Eine Sequenz aus Österreichs Verirrung. Hrsg. von der Hochschule für angewandte Kunst in Wien, Wien 1988, S. 55ff.

Musik um 1900 oder alles ist erlaubt. In: Fin de siècle. Hundert Jahre Jahrhundertwende., BilderLeseBuch Elefantenpress, Berlin 1988, S. 116ff.

Schubert, ein Österreicher oder Identität in Höhen und Tiefen. In: Katalog Wiener Festwochen 1988, S. 34

Kindliches bewahren. Gespräch mit Nikolaus Harnoncourt über Mozarts ”Zauberflöte”. In: Die Zauberflöte, Programmheft der Wiener Staatsoper, 19.3.1988, S. 20ff.

Dilemma der Kulturpolitik. Personalisierungs- und Heroisierungstendenzen der österreichischen Kulturberichterstattung. In: Wiener Zeitung 6.5.1988, Beilage, S. 1

Kulturpolitik und Verwaltung. In: Khol/Ofner/Stirnemann (Hg.): Österreichisches Jahrbuch für Politik ´87, Wien 1988, S. 427ff.

Joseph Haydn: Die Jahreszeiten.
Einführungstext (Wiener Symphoniker/Nikolaus Harnoncourt) TELDEC 6.35741, o.S.

Johann Strauß: Die Fledermaus.
Einführungstext Gesamtaufnahme / Nikolaus Harnoncourt) TELDEC 6.355762, o.S.

Anton Bruckner: Fünfte und Neunte Sinfonie (mit rekonstruiertem Finale),
Einführungstext (RSO Frankfurt/E. Inbal) TELDEC 6.35787, o.S.

Zu den Arbeiten Gerhard Müllers. In: Balance-akte 88, Kunst aus Niederösterreich, Wien 1988, S. 148

Kommt eine neue Internationale aus Niederösterreich? In: Balance-akte 88, Kunst aus Niederösterreich, Wien 1988, S. 24

Lambach – Linz – Wien. Hitlers erste Kunsterlebnisse. In: Die Presse, 28./29.5.1988, Spectrum, S. 1

Mozart 1988. In: Collectanea Mozartiana, Hrsg. von der Mozartgemeinde Wien, Tutzing 1988, S. 9ff.

Zum Wandel des Publikums in Wien. In: Opus Musicum XX/88/9, Prag 1988, S. 263ff.

Ingo Mörth/Wilhelm Rausch: Kultur im Lebensraum Stadt. Theoretische und empirische Perspektiven am Beispiel Linz an der Donau. Besprechung.
In: SWS-Rundschau 2/1988, S. 283-284

Zu den Erstfassungen der Sinfonien Anton Bruckners. In: Anton Bruckner – Leben, Werk, Interpretation, Rezeption, Kongreßbericht des V. Internationalen Gewandhaus-Symposiums 1987, Leipzig 1988, S. 96ff.

1989

Und noch einmal zum Thema Denkmal... In: Kunstpresse 1/Feb. 1989, S. 8ff.

Ludwig van Beethoven: Fidelio, Einführung. In: Auftakt, Hamburg Oper 4/Spielzeit 88/89, S. 1

Das Große braucht den Humus des Kleinkarierten. Gespräch mit Nikolaus Harnoncourt über Beethovens Oper Fidelio. In: Programmheft zu Fidelio, Spielzeit 88/89, Hrsg. von der Hamburgischen Staatsoper, Hamburg 1988, S. 3ff.

...Atem auf Hoffnung zu... Gespräch mit Peter Palitzsch anläßlich der Neuinszenierung von Fidelio. In: Programmheft zu Fidelio, Spielzeit 88/89, Hrsg. von der Hamburgischen Staatsoper, Hamburg 1988, S. 2f.

Rocco – oder Beethovens Zeichnung eines Funktionärs. In: Programmheft zu Fidelio, Spielzeit 88/89, Hrsg. von der Hamburgischen Staatsoper, Hamburg 1988, S. 9ff.

Wien um 1900 als Zentrum geistiger Mobilität. In: Österreichische Musikzeitschrift 2/89, 65ff.

Symon x 4. In: Vernissage 10/1988@/italic@, S. 46ff. sowie in: Nordico-Mitteilungen 388/1989, o.S.

Der Maler als Zeit(geist)spiegler.
In: Carry Hauser 1895-1985, Ausstellungskatalog der NÖ Gesellschaft für Kunst und Kultur, als Separatum o.S. sowie unter dem Titel "Mensch und Maschine" in: Die Presse 1./2.7.89, Spectrum, S. 4

Überlegungen zum "Türkischen" bei Mozart. In: Österreichische Musikzeitschrift 5/1989, S. 215ff.

Laudatio auf Simon Wiesenthal (anläßlich der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft der Hochschule für angewandte Kunst in Wien am 27.4.1989).
In: Ausweg, Jüdische Zeitschrift für Aufklärung und Abwehr 2/12.Jg., 1989, S. 2f. sowie in: "Vergessen gibt es nicht", Dokumentation der akademischen Feier am 27.4.1989, Hochschule für angewandte Kunst in Wien, 1989, S. 19ff.

Anton Bruckner: Zweite, Fünfte, Siebente, Achte und Neunte Sinfonie, Einführung. In: W. Konold (Hg.): Lexikon Orchestermusik 1 – Romantik, Mainz-München 1989, S. 133ff, 144ff, 151ff, 158ff.

Die Oper um 1820 und ihre szenische Realisierung. Gespräch mit Joachim Herz. In: Österreichische Musikzeitschrift 7-8/1989, S. 369ff.

Zum Tode Herbert von Karajans. In: Österreichische Musikzeitschrift 9/1989, S. 447ff.

Das österreichische Musical als Ziel. Gespräch mit Peter Weck. In: Österreichische Musikzeitschrift 9/1989, S. 428ff.

EXPO '95: Kultur als Ornament? Ein Diskussionsbeitrag. In: Der Standard 29.9.1989, S. 23 sowie in "Brücken in die Zukunft", Materialien zur Weltausstellung '95, 1/1989, S. 289f.

Anton Bruckner. In: G. Kraus (Hg.): Musik in Österreich, Wien 1989, S. 276ff.

Idomeneo – oder wie Mozart vom Element Wasser die Schicksale prägen läßt... In: Idomeneo – Programmheft des Opernhauses Graz zur Neuinszenierung, Spielzeit 1989/90, Graz 1989, o.S.

Was ist an Bruckner romantisch? In: Bruckner und die Musik der Romantik, Bruckner Symposion 1988, Bericht, Linz 1989, S. 23ff.

Othmar Wessely: Bruckner-Symposium „Anton Bruckner und die Kirchenmusik“. Besprechung. In: Neue Zeitschrift für Musik 11/1989, S. 53

1990

Rainer Wölzl – Check 1989. In: Rainer Wölzl - Monochrom, Ausstellungskatalog Galerie Hermayer München und Galerie Giesler Berlin, Wien o. J. [1990], o.S. [1-2]

Von der ästhetischen Urteilskraft des österreichischen Rechnungshofes. Eine Fallstudie anläßlich der Kritik von Rechnungshofbeamten an der Technischen Universität Graz. In: Der Standard 29.1.1990, S. 23

Anmerkungen zum Wienerischen in der Musik. In: Österreichische Musikzeitschrift 1/1990, S. 2-6

Nützliche Kunstschulen. In: Die Presse 17./18.2.1990, S. 7

Nützliche Kunstschule (Eine Diskussion über die Wiener Kunsthochschulen). In: UMRISS 1+2/1990, S. 44

Tageblätter von Emi Rendl-Denk. In: Katalog Galerie im Traklhaus, Nr. 26, Salzburg 1990, o.S. [10]

Ein Produkt revolutionärer Vorahnung? "Don Giovanni": Beispiel für Mozarts revolutionäres Theaterdenken. In: Don Giovanni, Programmheft der Wiener Staatsoper zur Produktion der Wiener Festwochen 1990, Wien 1990, S. 28-33

Gesellschaft und Musik – Parallelen in der Entwicklung? In: Khol/Ofner/Stirnemann (Hg.): Österreichisches Jahrbuch für Politik '89, Wien 1990, S. 581-587

Vom Fehlen der Antike im Musiktheater des Nationalsozialismus. In: Antike Mythen im Musiktheater des 20. Jahrhunderts, Wort und Musik – Salzburger Akademische Beiträge 7, Anif/Salzburg 1990, S. 27-35

Beethovens "Fidelio" – ein Dokument politischer Haltung? In: Oper in Hamburg 1989, Hrsg. von der Hamburgischen Staatsoper, Hamburg 1990, S. 17-22

Kunst und Bau. In: Der Dinge Stand. Publikation zum Thema Kunst am Bau, Fallbeispiel Krankenhaus Stiftung Maria Ebene, Vorarlberg, 1990, o.S. sowie in Günther Moder (Hg.): "Kunst und Bau '92", IKARUS Consulting, Wien 1992, S. 14

Gedenkrede aus Anlaß des verlorengehenden Kunstliedes – eine Fiktion? In: Das Lied. Ein deutscher Beitrag zur Weltkultur. Hrsg. von der Internationalen Hugo Wolf Gesellschaft, Stuttgart 1990, S. 40-44

Die Stellung des Künstlers in der Gesellschaft: Biedermeier, Historismus, Moderne. In: INTERIEURS. Wiener Künstlerwohnungen 1830-1930, Ausstellungskatalog des historischen Museums der Stadt Wien, Wien 1990, S. 20-26

"Ich leide darunter, daß heute keine Pluralität herrscht..." Gespräch mit Egon Seefehlner.
In: Österreichische Musikzeitschrift 10/1990, S. 561-567

Der Jugendstil gilt vielen als modern. In: Brix/Werkner (Hg.): Die Wiener Moderne. Ergebnisse eines Forschungsgespräches der Arge Wien um 1900 zum Thema Aktualität und Moderne, Wien-München 1990, S. 111-115

Beethovens "Missa solemnis" oder: Religion für alle! In: Norddeutscher Rundfunk, Programmheft Spielzeit 1990/91, Hamburg 1990, S. 10-21 sowie in "Europäisches Musikfest Stuttgart 3.-13.9.1993", Bericht der internationalen Bachakademie Stuttgart, 1993, S. 9-17